Zwiebelsuppe mit Croûtons und Bergkäse

45 Min leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüsezwiebeln 3
Bergkäse gerieben etwas
Olivenöl 4 EL
Weinfond siehe Rezept Gelbe Paprika-Cremsuppe 0,25 Liter
Gemüsebrühe 0,5 Liter
Meersalz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Chilli (Cayennepfeffer) 0,25 TL
Lorbeerblatt 1
Croûtons selbst gemacht kann aber auch gekauft werden etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
686 (164)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
18,2 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln in sehr feine Scheiben schneiden. Knoblauch sehr fein hacken. In einem großen Topf 4 El Olivenöl erhitzen die Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und für ca. 10 Minuten dünsten. Darf aber nicht braun werden.

2.Dann mit dem Weißweinfond ablöschen und etwas einkochen lassen. Dann die Gemüsebrühe zufügen kräftig mit Meersalz, Pfeffer, Cayennepfeffer abschmecken. Dann ein geteiltes Lorberrblatt zugeben und solange köcheln lassen bis die Zwiebeln weich sind. Nochmals abschmecken.

3.In der Zwischenzeit etwas Weißbrot oder Brötchen in kleine Würfel schneiden und in Ölivenöl und Butter rösten und zum Schluss mit ein wenig Salz bestreuen. Fertig sind die lecker Croûtons.

4.Die Teller vorwärmen die Suppe auf die Teller anrichten, die Croûtons in die Mitte geben und den geriebenen Bergkäse darüber streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelsuppe mit Croûtons und Bergkäse“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelsuppe mit Croûtons und Bergkäse“