Pasta Nobile ...

10 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pasta Nobile aus dem Frische-Regal 1 Paket
Salz 1 Teelöffel
Markenbutter 20 g
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Pasta Nobile gibt es in guten Sortimenten mittlerweile fertig zu kaufen (mit feinen Füllungen, wie z.B. Ricotta, mit Kalbsbrät, Spinat oder gar Trüffeln). Ich hatte welche mit Trüffeln.

2.Die Pasta Nobile mit kaltem Wasser übergießen - so lösen sich die Stücke voneinander, falls sie aneinander kleben sollten, dann wieder abgießen und in kochendem Salzwasser etwa vier bis 5 Minuten garen und anschließend mit einem Schaumlöffel in eine Servierschüssel heben.

3.Während der Garzeit die Butter mit einer Prise Salz braten, bis sie zu bräunen beginnt und sofort über die Pasta Nobile träufeln.

4.Mehr braucht es wirklich nicht - und eine köstliche (sogar schnelle) Beilage kann serviert werden. Bei uns gab es Hähnchenbrüstchen "Italia" mit gebratenen Paprikaschoten dazu. Beide Rezepte stehen auch hier in meinem Kochbuch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta Nobile ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta Nobile ...“