Pasta Marille el sugo con piselli

Rezept: Pasta Marille el sugo con piselli
Pasta mit Marillen und Erbsen
8
Pasta mit Marillen und Erbsen
00:20
7
2335
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Räucherspeck
450 g
passierte Tomaten
4
Tomaten gehäutet und entkernt
200 g
kleine Erbsen
375 g
trockene Marillen
150 g
Mascarpone
75 g
geriebenen Parmesan
8
Basilikumblätter
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
422 (101)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
7,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta Marille el sugo con piselli

Garnelen auf Ruccola
Ricottaklößchen in Tomatensoße

ZUBEREITUNG
Pasta Marille el sugo con piselli

Butter erhitzen und den Speck knusprig braten. Die Tomaten und Erbsen dazu geben und 5 Minuten garen lassen. Auch die gewürfelten Tomtaten. Inzwischen die Pasta (Penne Rigate) al dente kochen. ca. 10 Minuten reichen. Basilikum und Mascapone zur Sauce geben und so lange unterrühren bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marillen ( ich nehm immer welche aus der Dose und passier sie dann) passieren und sie dann mit dem Parmesan in die Sauce verrühren. Penne eigen sich am besten für die Pasta weil sie am meisten Sauce aufnehmen können. Als ich die Pasta das erste Mal machte, sagten alle ob ich das falsche Gewürz geraucht habe :-) heute sind sie süchtig nach den Nudeln gggg

KOMMENTARE
Pasta Marille el sugo con piselli

   missdeadline
Hier ist wohl bei der Rezeptweitergabe (die Quelle ist Antonio Carluccio, Viva la Pasta) ein "n" hineingerutscht. Der Titel Marille ist noch korrekt: es handelt sich dabei um Designernudeln, die besonders viel Sauce aufnehmen konnten (und die nicht mehr produziert werden). Marille'n' sind in der Sauce nicht drinnen - aber wie man liest schmeckts trotz des Tippfehlers (das Original ohne Marillen übrigens auch ;-) . Und hier der Link zu den Marille: http://www.quickswood.com/my_weblog/2007/01/designers_pasta.html und auch http://belchergastronomique.wordpress.com/tag/marille-al-sugo-con-piselli/
Benutzerbild von gotti47
   gotti47
tolle Sache, 5*
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
war extrem lecker!!!! würde dir gerne nochmals mindestens 5 Sternle geben!
Benutzerbild von cami1704
   cami1704
sehr lecker, 5* und lg cami
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
liest sich sehr interessant dein Pasta-Rezept mit den Marillen - probier ich demnächst aus und geb dir dann ne Rückmeldung! LG

Um das Rezept "Pasta Marille el sugo con piselli" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung