Teufelchens Bratwurstpfanne

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Bratwürste grob 9
Zwiebeln frisch 2
Zucchini grün 2
Paprikaschote rot 2
Pizzatomaten 2 Do.
Tomaten passiert 1
Feta 250 g
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Curry etwas
Paprika edelsüß etwas
Paprika rosenscharf etwas
Knoblauch getrocknet etwas
Butter 2 EL

Zubereitung

1.In der Höllenküche wurde heute mal wieder ein bisschen "gezaubert"....

2.Als erstes habe ich die Bratwürste in Scheiben geschnitten und in der Butter gebraten, schön knusprig können sie sein. Während dessen musste ich wieder ein paar Tränchen vergießen :'o(, denn es war gerade keiner da, der mir die Zwiebeln geschält und in Ringe geschnitten hätte. Die Paprikaschoten sind da leichter zu verarbeiten.

3.Sie werden vom Kerngehäuse befreit und in Stücke geschnitten. Die Zucchinis habe ich geviertelt und in Scheiben geschnitten. Damit sind die Schnippelarbeiten erledigt. Die Bratwurstscheiben haben die richtige Bräune erreicht und werden nun aus der Pfanne genommen und das Gemüse wird nach und nach in die Pfanne gegeben und leicht angebraten.

4.So, ich musste nun leider einen großen Topf nehmen, denn die Pizzatomaten und die passierten Tomaten hätten nicht mehr in die Pfanne gepasst. Das Ganze wird jetzt gewürzt und abgeschmeckt...nur kosten, nicht essen ;o))....

5.Nun wird die Wurst dazugegeben und zum Schluss der Feta eingekrümmelt. Der Käse soll nicht schmelzen, also bitte nicht mehr kochen lassen. Fertig! Bei uns gab es Reis dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Teufelchens Bratwurstpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teufelchens Bratwurstpfanne“