Party-Lasagne

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Rindergehacktes 3 kg
Zwiebeln 3 dicke
Knollen Chin. Knoblauch 3 dicke
passierte Tomaten à 500 g 4 Pakete
Oregano 3 TL
Zwiebelpfeffer 2 TL
Aglio Olio*** 3 TL
schwarzer Pfeffer, Aromat oder Salz etwas
Rahm-Brotaufstrich Paprika-Chili 200 g
Frischkäse mit Knoblauch 150 g
Gouda in Scheiben 300 g
geriebener Emmentaler 250 g
Mozarella 3 Pakete
Pizzagewürz 3 TL
Lasagneblätter - ohne Vorkochen 2 Pakete

Zubereitung

1.Zuerst das Gehacktes anbraten. Portionsweise oder direkt in mehreren Töpfen oder Pfannen. Ich habe mich für die Variante mit zwei großen beschichteten Töpfen entschieden, damit ich ohne Zugabe von Öl arbeiten konnte und es schneller ging. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und nach ein paar Minuten zum Gehacktes geben.

2.Jetzt den Knoblauch in das Gehacktes pressen und es weiter anbraten, bis es schön gebräunt ist. Am besten füllt man das Gehacktes jetzt in einen gemeinsamen Topf. Erleichtert die weitere Zubereitung. Die passierten Tomaten hinzugeben und mit Oregano, Zwiebelpfeffer, schwarzem Pfeffer, Aromat oder Salz und Aglio Olio nach eigenem Geschmack abschmecken.

3.Jetzt noch die zwei Frischkäsesorten unterrühren und alles kurz köcheln lassen.

4.Die Fettpfanne des Backofens mit einer Schicht Lasagneblätter auslegen und mit der Soße bestreichen. Darauf kommt jetzt der Käse. Dieses immer wieder wiederholen. Ich habe auf der ersten Lage Gouda in Scheiben dicht an dicht verteilt, danach bei den weiteren Schichten geriebenen Emmentaler. Den Abschluß bildet Mozzarella.

5.In der Auflaufform wurde genauso verfahren, nur dass zum Abschluß geriebener Emmentaler darüber gestreut wurde. Auf die fertige Lasagne kommt jetzt noch Pizzagewürz. Kurz abkühlen lassen und dann abdecken und kühl stellen. Wenn man das Gericht natürlich nicht vorher vorbereiten möchte, entfällt dieser Schritt und es geht dann direkt in den vorgeheizten Backofen (Umluft) bei 180 Grad. Ca. 20-30 Minuten.

6.Meinen Gästen hat es gut geschmeckt (haben sie zumindestens behauptet). Dazu gab es einen gemischten Salat und „Tomate trifft Schafskäse“ (siehe mein KB). Viel Spaß beim Ausprobieren. Guten Appetit.

7.*** Aglio Olio ist eine scharfe Gewürzmischung aus: Knoblauch, Chilies, Petersilie, Tomaten, Zwiebeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Party-Lasagne“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Party-Lasagne“