Pfifferlingrisotto mit Steaks vom Rind

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Risottoreis 220 g
Zwiebel 1
Pfifferlinge 200 g
Hühner- oder Gemüsebrühe 1 l
trockenen Weißwein 1 Glas
Steaks vom Rind 4
Parmasan 1 EL
Butter etwas

Zubereitung

1.Brühe in einem Topf heiß werden lassen. Zwiebel in wenig Öl andünsten, 2 Tassen (etwa 220 g) Risottoreis zugeben, glasig werden lassen. Mit dem Wein ablöschen. Gut umrühren und Wein einkochen lassen.

2.Mit einer Schöpfkelle immer eine Kelle Brühe zugeben, umrühren, einkochen lassen. Diesen Vorgang immer wiederholen, bis der Reis bissfest ist. - Braucht etwas Geduld.

3.In der Zwischenzeit die Pilze putzen, in Stücke schneiden und in etwas Butter leicht braten. Steaks anbraten: Ich habe Minutensteaks genommen (dann 2 pro Person). Diese salzen und pfeffern und je Seite 2 Minute bei großer Hitze braten.

4.Ist der Reis bissfest und insgesamt noch etwas flüssig (schlotzig nennen das die Spitzenköche), dann den geriebenen Parmasan und ein Stückchen Butter unterrühren. Zuletzt die gute Häfte der Pilze unterheben.

5.Risotto mit den Steaks und den restlichen Pilzen anrichten.

6.Tipp: Das Risotto kann man auch pur als volle Mahlzeit genießen. Mein Mann hnat nur gern ein Stück Fleisch dazu. :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfifferlingrisotto mit Steaks vom Rind“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfifferlingrisotto mit Steaks vom Rind“