Gulasch mit Kartoffel-Erbsen Knödel

1 Std 15 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwein Gulasch mager (ma) 250 Gramm
Rind Gulasch (ma) frisch 250 Gramm
Zwiebel frisch 2 Stück
Pfeffer, Salz, Paprikapulver etwas
Champignons frisch 200 Gramm
Mehl etwas
Gemüsebrühe 200 Milliliter
...für die Klöße... etwas
Kartoffeln 500 Gramm
Salz, Pfeffer, Muskat, etwas
Mehl 3 Esslöffel
Grieß 2 Esslöffel
Eigelb 1 Stück
Erbsen grün tiefgefroren 100 Gramm
Tzaziki 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Für das Gulasch... Das Schweine-, sowie das Rindergulasch etwas kleiner schneiden, sofern es sich dabei um große Stücke haltet. Etwas Butter in einem Bräter erhitzen und das Gulasch hinzugeben und scharf anbraten, sodass ihr auf den Boden des Bräters ein wenig angesetztes bekommt. Die Zwiebeln kleinschneiden und ebenfalls hinzugeben und mit anbraten lassen. Nun etwa 200 ml Gemüsebrühe hinzugießen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver abschmecken. Dann Deckel drauf und 1 1/2 Stunden leise vor sich hin köcheln lassen. Nach dieser Zeit nochmals abschmecken und 200 Gramm Champignons hinzugeben und alles nochmals aufkochen lassen. Die Soße mit Mehl andicken und fertig ist das Gulasch.

2.Für die Klöße... Die Kartoffeln schälen und in Wasser mit etwas Salz garen. Nach der Garzeit, dass Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdämpfen lassen. Dann die Kartoffeln mit Hilfe einer Presse auf ein Teller pressen und diese dann erkalten lassen. Sobald diese erkaltet sind, dass Eigelb, das Paniermehl, Mehl und Grieß unter die Kartoffelmasse geben und gut durchmengen. Dann mit den Gewürzen abschmecken. Die Erbsen garen und kalt abschrecken. Zusammen mit dem Tzaziki pürieren. Aus der Kartoffelmasse fladen formen und jeweils 1-2 Teelöffel Erbsenmasse in die Mitte geben, zusammendrücken und zu Klößen formen, geht am Besten mit Mehl bestäubten Händen. Einen großen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Sobald es kocht etwas niedriger stellen und die Klöße hinzugeben und gar ziehen lassen. Dies dauert etwa 15 Minuten.

3.Wünsche guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch mit Kartoffel-Erbsen Knödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulasch mit Kartoffel-Erbsen Knödel“