Kartoffelküchlein

1 Std mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 300 Gramm
Butter 2 EL
Mehl 200 Gramm
Backpulver 1 Messerspitze
Eier 2 Stk.
Milch 150 Milliliter
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauch 1 Stk.
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
gewürfelter Speck 125 Gramm
Lauchzwiebeln 2 Stk.
Harzer Käse 1 Pk.
Sahne 1 Becher
Salz, Pfeffer etwas
eventuell Speisestärke etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
635 (151)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
25,8 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen und raspeln. Zwiebel und Knoblauch würfeln. Mehl und Backpulver mischen. Butter schmelzen. Mit den Eiern und der Milch alles zu den Kartoffeln geben und mischen. Würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig kleine Küchlein braten. Auf ein Backblech setzen. TIPP: Ich habe in den Teig noch eine Karotten und ein Stängel Sellerie mit rein gerieben.

2.Speck und Frühlingszwiebeln in einer Pfanne anbraten. Mit Sahne ablöschen. Käse würfeln und in der Soße schmelzen lassen. Soße muss sehr dick sein um die Küchlein zu bestreichen. Deswegen eventuell mit Speisestärke binden. Würzen.

3.Soße auf die Küchlein geben und im Backofen bei 200 Grad ca. 20 min. je nach Wunsch überbacken.

4.Ich habe dazu Schweinelende mit Honigpfeffer gebraten und Pilzgemüse serviert.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelküchlein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelküchlein“