Regionale Küche: Wetzesteine und Schustertunke

45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffel geschält frisch 500 gr
Kartoffel gegart 500 gr
fetten Speck 250 gr
Porree 2 Stangen
Eier 2
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.rohe Kartoffeln reiben und mit den gekochten, zerdrückten Kartoffeln gut vermischen, den Teig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Längliche Klöße (Wetzesteine) daraus formen und in Salzwasser garen.

2.Speck würfeln und mit dem in Ringe geschnittenen Porree anbraten.

3.Eine Mehlschwitze zubereiten und mit dem Speck sowie dem Porree zu einer sämigen Soße verrühren.

4.Soße über den Wetzesteinen anrichten und servieren. Das Rezept läßt sich gut für mehrere Personen erweitern. Tipp: Reste der Klöße können mit Butter in der Pfanne gebraten werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Regionale Küche: Wetzesteine und Schustertunke“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Regionale Küche: Wetzesteine und Schustertunke“