Himbeeren geschichtet mit Crème Double und Baiser - Pretty in Pink

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Baiser 3 Stk.
TK-Himbeeren 600 gr.
Gelatine 6 Blatt
Zucker 4 EL
etwas Rotwein etwas
etwas Zucker für die Himbeeren etwas
Crème double 3 Becher
Vanilleschote 1 Stk.
Sahne 1,5 Becher
Himbeermark 4 TL
Himbeeren mit Whisky: etwas
Gelatine 2 Blatt
Whisky 1 Tasse
Zucker 2 EL
kleine Schalen mit Zucker etwas
Himbeere frisch 1 Päckchen
Vanilleschote 1 Stk.

Zubereitung

1.Für die Himbeeren mit Whisky die Gelatine einweichen. Den Whisky erwärmen. Die Vanilleschote längs aufschneiden, auskratzen und zusammen mit dem Zucker aufkochen. Anschließend den Zucker in kleine Schalen geben und die frischen Himbeeren mit der Öffnung nach oben in den Zucker stellen. Die weiche Gelatine in den warmen Whisky geben und rühren. Zum Schluss mit einem kleinen Löffel die Flüssigkeit in die Öffnung der Himbeeren geben.

2.Das Baiser klein bröseln. Die Himbeeren auftauen lassen und die Gelatine einweichen.

3.Anschließend den Zucker im Topf karamellisieren und mit Rotwein ablöschen. Danach die Himbeeren darin einkochen, mit Zucker abschmecken und dann die Gelatine hineingeben.

4.Die Crème double mit dem ausgekratzten Vanillemark verrühren. Die Sahne aufschlagen und unter die Crème double heben. Diese Masse in zwei Portionen teilen und in eine Hälfte 3 bis 4 Löffel Himbeermark unterheben und verrühren, um eine rosa Farbe zu bekommen.

5.Zum Anrichten die Gläser mit der Himbeermasse füllen und abkühlen lassen. Dann die rosa Crème-double-Sahne-Masse schichten. Anschließend das Baiser und die weiße Crème-double-Masse oben auf. Zum Schluss noch mit den gefüllten Himbeeren garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeeren geschichtet mit Crème Double und Baiser - Pretty in Pink“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeeren geschichtet mit Crème Double und Baiser - Pretty in Pink“