Bayrische Crème mit Beerenragout

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Bayrische Crème
Gelatine 7 Blatt
Himbeergeist 3 EL
Sahne 500 g
Eigelb 4 Stück
Vanilleschote 1 Stück
Zucker 200 g
Milch 500 ml
Beerenragout
Rotwein 100 ml
Portwein 100 ml
Kartoffelstärke 1 EL
Zucker 2 EL
Zitrone 1 Stück
Beerenmischung 400 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
17,1 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

Crème

1.Für die Crème die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen und gut ausdrücken. Den Himbeergeist erwärmen und die Gelatine darin auflösen.

2.Die Sahne steif schlagen. Eigelbe mit Vanillemark und Zucker schaumig schlagen.

3.Die Milch erwärmen. Eiermasse in die Milch einrühren. Erhitzen, aber nicht kochen. Himbeergeistmischung einrühren. Creme auf Eiswasser kalt rühren, die geschlagene Sahne unterheben und die Creme in Gläser füllen.

Beerenragout

4.Für das Beerenragout die Weine mit Kartoffelstärke, Zucker und Zitronenschale aufkochen. Erkalten lassen.

5.Die Beeren waschen, putzen, klein schneiden und unter die Weinmischung rühren. Auf die Crème in den Gläsern geben und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Bayrische Crème mit Beerenragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayrische Crème mit Beerenragout“