Provenzialischer Hackbraten mit Ofenratatouille

1 Std mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hackfleisch gemischt 1000 gr.
Eier 3 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauch nach Geschmack etwas
Paniermehl etwas
frische Kräuter der Provence etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
Speck durchwachsen 250 gr.
Fetakäse 100 gr.
Gemüsebrühe 500 ml
Rotwein 400 ml
Ofenratatouille: etwas
Kartoffeln 5 Stk.
Tomaten 7 Stk.
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3 Stk.
Zwiebeln 6 Stk.

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, säubern und achteln. Die Paprika waschen, säubern und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und achteln. Dann alles gleichmäßig auf einem Backblech verteilen.

2.Für den Hackbraten das Fleisch mit den Eiern vermengen. Eine weitere Zwiebel schälen, hacken, mit dem zerdrücktem Knoblauch andünsten und nur die Zwiebel zur Masse geben, nicht den Knoblauch. Dann mit etwas Paniermehl abbinden. Mit Pfeffer, Salz und gegebenenfalls mit getrocknetem Knoblauch und Kräutern der Provence abschmecken. Alles gründlich vermengen und einen Braten daraus formen. Die Bratenmasse von oben bis zur Mitte einschneiden, mittig mit dem Fetakäse füllen, verschließen und abschließend mit dem Speck umwickeln und zum Gemüse aufs Backblech legen.

3.Anschließend das Gemüse mit 500 ml Gemüsebrühe und 400 ml Rotwein übergießen und alles bei 180 °C rund eine Stunde in den Ofen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Provenzialischer Hackbraten mit Ofenratatouille“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Provenzialischer Hackbraten mit Ofenratatouille“