Milchreis mit in Rum eingelegten Himbeeren

Rezept: Milchreis mit in Rum eingelegten Himbeeren
lecker , fruchtig , Alkohol für Kinder Rum weglassen
3
lecker , fruchtig , Alkohol für Kinder Rum weglassen
00:15
6
907
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Pk.
RUF Milchreis
500 ml
Milch
300 gr.
Himbeere frisch
5 EL (gestrichen)
Rum
1 EL (gestrichen)
Zucker weiß
1 Messerspitze
Zitronenabrieb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
272 (65)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Milchreis mit in Rum eingelegten Himbeeren

ZUBEREITUNG
Milchreis mit in Rum eingelegten Himbeeren

1
Die Himbeeren säubern und in eine Schüssel geben. Den Zucker darüber streuen und den Zitronenabrieb dazugeben. Den Rum dazugeben, vorsichtig durchmengen und ca. 1o Min. einziehen lassen.
2
Die Milch in einen Topf geben,aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Nun den Milchreis mit einem Schneebesen unter ständigem Rühren einstreuen und ca. 1 Min. weiterrühren.Topf nicht mehr auf die Kochstelle setzen. Den Milchreis ca. 10 - 15 Min. stehen lassen
3
Nun eine Hälfte des Milchreises in eine Schüssel geben, mit der Hälfte der Himbeeren bedecken. Den Rest Milchreis darauf geben und mit den restlichen Himbeeren garnieren.

KOMMENTARE
Milchreis mit in Rum eingelegten Himbeeren

Benutzerbild von thy2008
   thy2008
Lecker ☆☆☆☆☆. Liebe Grüße, Jochen
Benutzerbild von shariswunderland
   shariswunderland
ach manno iss det lecker 5 *lein lg shari
Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Für mich eine Portion mit Rum bitte. 5* LG Sabine
Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Bin dabei............1 große Portion für mich bitte ................GLVG.
Benutzerbild von Suppenmolly
   Suppenmolly
Hmm lecker den könnte ich jetzt so verputzen.LG Gaby
Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Ich liebe Milchreis. 5 leckere Sternchen. LG, Tina

Um das Rezept "Milchreis mit in Rum eingelegten Himbeeren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung