Bandnudeln mit dicken Bohnen

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frische Bandnudeln 300 g
durchwachsenen Speck 50 g
rote Zwiebeln 2 Stk
frische Bohnenkerne, sonst TK 200 g
kleine sehr aromatische Tomaten 8 Stk
Olivenöl etwas
Harissa - scharfe Chilipaste 1 Tl
Tomatenmark 1 El
Rosmarin 1 Zweig
Olivenmeersalz, Pfeffer etwas
frisch geriebener Percorino etwas
Parmaschinken 4 Sch

Zubereitung

1.Jetzt gibt es frische dicke Bohnen, die richtige Zeit für das deftige Sommergericht: Speck klein würfeln, in reichlich Olivenöl auslassen. Zwiebeln in Spalten schneiden und zugeben, gut rühren. Bohnenkerne in Salzwasser kochen, ca. 10 Min., sie sollen noch bißfest sein. Abgießen und gut abtropfen lassen. Besonders fein wird es, wenn man die Bohnenkerne kalt abschreckt und den inneren Kern aus den groben Häutchen drückt. Dann nur vorsichtig umrühren, dürfen nicht matschig werden, und zu dem Speck geben.

2.Rosmarinnadeln dazubröseln, Tomaten, wer es scharf mag Harissa, und Tomatenmark zugeben, evtl. etwas Wasser oder Rotwein dazu, ca. 10 Min schmoren lassen bis die Tomaten zerfallen sind. Mit Olivensalz und ggf. Pfeffer kräftig abschmecken. Flüssigkeit soll eingekocht sein.

3.Bandnudeln al dente kochen und mit den Bohnen gut mischen. In tiefen Tellern servieren. Mit reichliche Percorino bestreuen und dem Parmaschinken dekorieren. Dazu gehört ein kräftiger Wein oder auch Bier.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit dicken Bohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit dicken Bohnen“