Himbeer-Zitronen-Torte

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 150 g
Salz etwas
Zucker 100 g
Margarine 75 g
Vanillinzucker 1 Pk.
Eier 2
Milch 2 EL
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Tortenguss rot 2 Pk.
Himbeeren gezuckert 2 Gläser
Magerquark 500 g
Zitronenzucker 0,5 Pk.
Cremefine zum Backen 250 ml
Sahnesteif 2 Pk.

Zubereitung

1.Für den Rührteig die Margarine mit 75g des Zuckers vermischen. Anschließend die Eier und das Mehl dazugeben. Dann das Backpulver und die Milch unterrühren. Zum Schluss noch den Vanillinzucker und das Salz hineingeben.

2.Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten 26cm- Springform bei 180° (vorgeheizt) in den Ofen stellen. Etwa 20min. backen. Den Boden danach erkalten lassen.

3.Für die untere Füllung 1Pk. Tortenguss mit einem Teil des von den Himbeeren abgetropften Himbeersafts kochen. Die Himbeeren anschließend in den noch flüssigen Guss geben und auf dem Boden in einem Tortenring verteilen. Den Guss abkühlen lassen.

4.Für die obere Füllung den Quark und die geschlagene Cremefine-Sahne vermischen und dann das Sahnesteif dazu geben. Die Füllung mit den restlichen 25g Zucker süßen und anschließend den Zitronenzucker unterrühren. Die Masse auf der ersten Füllung im Tortenring verteilen.

5.Das zweite Päckchen Tortenguss mit dem restlichen Himbeersaft kochen und die Glasur auf der Torte verteilen. Die Torte erkalten lassen.

6.Die Torte beliebig mit Sahne oder Himbeeren verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Zitronen-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Zitronen-Torte“