Schweinefilet mit Salbei und Bacon - wirklich sehr lecker ein feines Sommergericht

leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
großes Schweinefilet 1 Stück
Pimentkörner 4 Stück
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Salbeiblätter 15 Stück
Scheiben Bacon - dünn gescshnitten - 18 Stück
etwas Butaris zum Braten etwas
als Beilage PASTASOTTO - siehe mein KB etwas
und Zucchini in Chiliöl etwas

Zubereitung

1.Das Schwseinefilet entsprecfhend vorbereiten, die Pimentkörner fein zerstossen, nun das Filet salzen, pfeffern und mit Piment einreiben. Die Baconscheiben nebeneinander in der Größe des Filets legen, darauf die Salbeiblätter verteilen und das gewürzte Filet darauf legen. Den Bacon nun gut um das Filet "legen" und mit Küchengarn verschließen - ähnlich wie bei einem Rollbraten

2.Dern Backofen auf 60 Grad vorheizen, das Filet in einer geeigneten Pfanne von allen Seiten anbraten und dann in den Ofen geben. Dort bleibt es cirka 20 Minuten. Das Filet vor dem Anschneiden ruhen lassen, in Scheiben aufschneiden und gfs mit Pastasotto servieren. einfach lecker. Dazu passen auchnoch Zucchini+Auberginen in Chiliöl, ein leckereews Sommergericht

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Salbei und Bacon - wirklich sehr lecker ein feines Sommergericht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Salbei und Bacon - wirklich sehr lecker ein feines Sommergericht“