Schweinefilet gefüllt mit Blattspinat und Gorgonzola

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schweinefilet 1 kg
frischer Blattspinat 1 kg
Gorgonzola 300 g
Eier 2
Mandeln 300 g
Pfeffer etwas
Salz etwas
Soße: etwas
Sahne 400 ml
Gorgonzola 150 g
Zuckerschoten in Zitronenbutter: etwas
Zuckerschoten 400 g
Butter 2 EL
Zitronensaft 1 EL
abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
Zucker 1 TL
Karamellisierte Möhren: etwas
Bund frische Möhren 2
Petersilie etwas
Zucker 100 g
Butter 50 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Bandnudeln: etwas
grüne Bandnudeln 500 g
Salz etwas
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1142 (273)
Eiweiß
14,0 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
21,3 g

Zubereitung

1.Zuerst mit einem scharfen Messer ein Loch in die Mitte des Fleisches stechen. Nun den Blattspinat von den Stielen befreien und nach einer gründlichen Wäsche in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren.

2.Den Gorgonzola in kleine Stücke schneiden und mit dem blanchierten Spinat mischen. Die Füllung pfeffern, salzen und mit einem Teelöffel vorsichtig in das zuvor ins Fleisch gestochene Loch füllen.

3.Das Fleisch pfeffern und salzen und dann von allen Seiten kurz anbraten. Nun die Eier mit den Mandeln mischen. Das Fleisch auf ein Backblech legen, mit der Mandelmasse bestreichen und bei ca. 200 °C 15 bis 20 Minuten (je nach Dicke des Fleisches) braten.

4.Für die Soße den Käse in der Sahne schmelzen, salzen, pfeffern und mit einem Schneebesen glatt rühren.

5.Für die Zuckerschoten in Zitronenbutter die Enden der Zuckerschoten abschneiden und falls nötig den Faden entfernen. Anschließend waschen. In einer Pfanne Butter zum Schmelzen bringen. Die Zuckerschoten, den Zitronensaft nebst Schale hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und ca. 8 bis 10 Minuten in der Pfanne garen.

6.Die Möhren vom Grün befreien, vierteln und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.In Salzwasser 2 Minuten blanchieren (sie müssen aber noch Biss haben!). Währenddessen den Zucker mit der Butter in einer Pfanne karamellisieren. Die vorgegarten Möhren in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze in der karamellisierten Butter schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Petersilie garnieren.

7.Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, abschrecken und in einem Stich Butter schwenken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet gefüllt mit Blattspinat und Gorgonzola“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet gefüllt mit Blattspinat und Gorgonzola“