Paprikachips

50 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 2 große
Olivenöl 3 EL
OPaprikapulver 0,5 TL
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln in sehr dünne Scheiben schneiden. Sie sollten fast transparent sein. Unter fließendem Wasser gründlich abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

2.Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Paprikapulver zufügen, dabei ständig rühren, damit es nicht anbrennt.

3.Eine Schicht Kartoffelscheiben zugeben und 5 Minuten rösten, bis sich die Scheiben an den Rändern leicht hochzubiegen beginnen.

4.Die Chips mit einem Schaumlöffel herausheben und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

5.Die gebratenen Kartoffelchips behutsam auf Spießchen aus Holz oder Bambus stecken, dabei nicht zu eng aneinander aufspießen.

6.Die Spieße mit Salz bestreuen, unter den vorgeheizten Grill legen und 10 Minuten auf mittlerer Stufe knusprig rösten. Dabei müssen die Spieße häufig gewendet werden. Nach Belieben nochmals mit Salz bestreuen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikachips“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikachips“