Erdbeeren mit Rucola (Erdbeeren für die Erdbeere, grins ;o))

20 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Erdbeeren frisch ca.8 Stück 100 gr.
Rucola 1 Bund
Frühlingszwiebel 1 Stück
Chilli rot 0,5 Stück
Kresse frisch 0,5 Kästchen
Pinienkerne 2 EL
Zucker braun 1 TL
Honig flüssig 2 TL
Balsamico-Essig weiß 2 EL
Olivenöl extra vergine 3 EL
Salz etwas

Zubereitung

1.Erdbeeren waschen, Stiel entfernen, vierteln und mit Zucker bestreuen.

2.Rucola Stiele abschneiden, waschen,trocken schleudern und grob zerkleinern.

3.Frühlingszwiebel in ganz dünne Ringe schneiden. Anschliessend mit dem Rucola vermischen.

4.Chilli ganz fein hacken, wer es nicht so scharf mag entfernt die Kerne und Rippen vor dem hacken. Anschliessend mit dem Honig und dem Balsamico Essig verrühren und 2 EL Olivenöl unterschlagen bis sich alles gut verbunden hat. Zum Schluss mit Salz würzen.

5.Nun den Rucola und die Erdbeeren mit dem Saft der sich gebildet hat zusammen schütten, mit dem Dressing beträufeln und vorsichtig untermischen.

6.Den Rest des Olivenöls in einer beschichtete Pfanne heiss werden lassen und die Pinienkerne leicht anrösten.

7.Jetzt den Salat auf einem Teller anrichten mit Pinienkernen und Kresse bestreuen und geniessen. Man kann Toast oder getoastetes Fladenbrot dazu reichen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeeren mit Rucola (Erdbeeren für die Erdbeere, grins ;o))“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeeren mit Rucola (Erdbeeren für die Erdbeere, grins ;o))“