Kochen: Gulasch-Eintopf

2 Std leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Gulasch (ma) frisch 500 g
Zwiebeln 4
Paprikaschote grün 1
Steinpilze gefroren 100 g
oder Champignons etwas
Tomatenmark 2 EL
Zigeuner-Grillsoße 5 EL
Gemüsebrühe 500 ml
Rotwein 50 ml
Knoblauchöl 3 EL
eingelegte Knoblauchzehen ... siehe mein KB 5
Gewürzmischung - scharf ... siehe mein KB 1 TL
Mehl 1 EL
Tabasco etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
8,0 g

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und klein würfeln. Knoblauchzehen klein schneiden.

2.Fleisch waschen und evt. etwas kleiner schneiden. (Mir sind die Stücken immer zu groß geschnitten vom Schlachter.)

3.Öl in einem Topf erhitzen, Fleisch darin anbraten, dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und andünsten.

4.Paprika waschen, Kerne entfernen, in Stücke schneiden und mit in den Topf geben.

5.Nun Tomatenmark und Zigeunersauce dazugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen.

6.Das Ganze aufkochen lassen, mit Rotwein ablöschen und würzen.

7.Nun ca. 1 Stunde bei milder Hitze köcheln lassen, dabei ab und zu mal umrühren.

8.Anschließend Pilze dazugeben und nochmals ca. 30 Minuten köcheln lassen.

9.Dann etwa eine halbe Tasse der Flüssigkeit abnehmen, Mehl darin einrühren und die Suppe damit binden.

10.Mit Tabasco (und evt. Salz) abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Gulasch-Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Gulasch-Eintopf“