Kartoffelgulasch

1 Std 10 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel 0,75 kg
Rindfleisch Bio 0,5 kg
Frankfurter von der Pute oder Debreziner 2 Paar
Zwiebel gehackt 2 große
roten Paprika 1 Stück
Knoblauch gehackt 3 Zehen
Majoran getrocknet 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Rapsöl oder Rama flüssig 1 EL
Ajvar 1 EL
Salz, Pfeffer und Chili aus der Mühle etwas
Petersilie fein geschnitten etwas
Rindsuppe 0,5 Liter
Rotwein 0,125 Liter

Zubereitung

1.Das Fleisch abwaschen trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. in einem Topf etwas Rama oder Öl geben und das Fleisch schön anbraten lassen. Aus dem Topf nehmen und kurz beiseite stellen.

2.Die Zwiebel abschälen und fein hacken und in den Topf wo vorher das Rindfleisch war anbraten. Den Knoblauch abschälen klein hacken und zu den Zwiebeln geben, kurz mitrösten lassen.

3.Mit dem Rotwein und der Rindsuppe ablöschen. Das Fleisch wieder dazu geben. Tomatenmark, Ajver, Majoran dazu geben. Nun zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

4.Die Kartoffeln abschälen in 2-3 Stücken schneiden (hänt von der größe ab) und zum Gulasch geben.

5.Paprika waschen in kleine Stücke schneiden un rein damit in den Topf. Frankfurter in Stücke schneiden (siehe Foto) und zum Gulasch geben. Mit Salz und Pfeffer ev. Chili abschmecken. Ein bißchen Schärfe ist sehr gut.

6.Hab das Ganze dann noch 30 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß noch etwas geschnittene Petersilie darüber streuen. Am besten schmeckt das Kartoffelgulasch am nächsten Tag wenn man es nochmals aufwärmt.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelgulasch“