Senfragout

Rezept: Senfragout
Darf beim Gegrillten nicht fehlen
9
Darf beim Gegrillten nicht fehlen
00:15
6
15828
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Löwensenf, englischer Senf oder sonst ein scharfer; nicht grobkörnig
100 gr.
Zwiebel gehackt
100 gr.
Cornichons Gürkchen gehackt
2 Zehen
Knoblauch gehackt
1 Stk.
kleine rote Chilischote gehackt
1 Spritzer
Weißweinessig
1 EL
Pflanzenöl nach Bedarf
Salz und Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
117 (28)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Senfragout

WhitenPink-Muffins

ZUBEREITUNG
Senfragout

1
Alle Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren, beim Öl aufpassen, nur soviel zugeben, als die Emulsion aufnimmt. Dient nur dazu, das die Masse schön glänzt. Zugedeckt mindestens 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen, dann erst, wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Randvoll in kleine Schraubgläser gefüllt, hält das Ragout mehrere Wochen im Kühlschrank.
2
Veredelt jedes Würstchen, guten Appetit !!!

KOMMENTARE
Senfragout

Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
habś gefunden und es ist super gut.5 Sterne
Benutzerbild von Cookies
   Cookies
Schöne Idee ! 5 ***** !
Benutzerbild von luna777
   luna777
Da wir am Samstag grillen, werde ich dieses Rezept gleich morgen ausprobieren, 5***** und LG Maria
   h****2
Das wird definitiv sein Plätzchen in meinem Kühlschrank finden!! Und nicht nur für Würstchen (-: Ganz tolles Ragout, LG Steffi
Benutzerbild von hernchen
   hernchen
das rezept hab ich gemopst......laß dir aber dafür 5*****lb.gr.roswitha
Benutzerbild von PflaumManu
   PflaumManu
Hab ich noch nicht gehöhrt muß ich probieren LG manu

Um das Rezept "Senfragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung