Kalbsfilet im Blätterteig

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kalbsfilet 750 g
Blätterteig 1 Pk.
Champignons 200 g
Zwiebel 1 Stk.
Petersilie nach Bedarf etwas
Eiweiß 1 Stk.
Butter 1 Stk.
Farce: etwas
Putenschnitzel 200 g
Sahne 100 ml
Eigelb 1 Stk.
Beilage: etwas
Spargel grün 1 Pk.
Soße: etwas
Geflügelkarkassen etwas
Karotte 1 Stk.
Lauchstange 1 Stk.
Knollensellerie frisch 0,5 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Lorbeerblätter 2 Stk.
Wacholderbeere 5 Stk.
Portwein 300 ml
Eiweiß 3 Stk.

Zubereitung

1.Das Kalbsfilet säubern und in Öl anbraten. Die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Champignons putzen und fein schneiden. Die Petersilie hacken. Dann die Champignons mit den Zwiebelwürfeln und der Butter andünsten und die gehackte Petersilie dazugeben.

2.Aus dem Putenschnitzel, der Sahne und dem Ei im Mixer eine Farce zubereiten. Diese würzen und anschließend die Pilzmasse darunter ziehen. Dann das Ganze auf den Blätterteig streichen, das Kalbsfilet draufgeben und "einpacken". Zum Schluss den Teig mit Eiweiß bestreichen und alles bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.

3.Als Beilage den grünen Spargel zubereiten. Dafür die unteren Enden abschneiden und die Stangen dann ca. 15 Minuten gar kochen. Für die Soße das Gemüse putzen und grob schneiden. Dann alle Zutaten, bis auf das Eiweiß, kurz aufkochen und danach 30 Minuten köcheln lassen, mit Portwein ablöschen und gut einkochen. Dann durch ein Sieb passieren und mit halbsteif geschlagenem Eiweiß klären.

4.Tipp: Kocht man das Hauptgericht in Verbindung mit der Vorspeise, einfach von der Portweinessenz (s.o.) etwas für die Soße abnehmen und noch weiter einköcheln lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsfilet im Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsfilet im Blätterteig“