Hackfleisch-Soße - ideal zu Nudeln

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackfleisch gemischt 250 g
Öl 1 Esslöffel
Zwiebeln grob gehackt 2
Schinkenwürfel 50 g
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Tomatenmark 1 Teelöffel
Knoblauchzehen gehackt 2
Pfeffer, Salz etwas
Thymian 1 Teelöffel
Fleischbrühe 300 ml
Paprikaschote rot 1
Soßenbinder dunkel 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Das Hackfleisch im heißen Öl kräftig anbraten. Wenn es schön braun geworden ist, die Zwiebel- und Schinkenwürfel dazugeben und mit anrösten, bis alles appetitlich goldbraun ist.

2.Jetzt Senf, Tomatenmark und den gehackten Knoblauch dazugeben, kurz andünsten, mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen und mit Fleischbrühe ablöschen. Einen Deckel aufsetzen und bei milder Hitze etwa 15 Minuten garen.

3.In der Zwischenzeit die Paprikaschote in kleine Stückchen schneiden und in die Soße geben, weitere 15 Minuten garen. Mit Soßenbinder sämig rühren, abschmecken und zu Nudeln (hier mit Spaghetti) servieren.

4.Tipp: Die Soße kann bei Bedarf mit Fleischbrühe verlängert werden, aber uns schmeckt sie so, wie angegeben, am Besten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Soße - ideal zu Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Soße - ideal zu Nudeln“