Kalbsmedaillons mit nussigen Nudeln

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauch / Porree gedünstet 2 Stangen
Bandnudeln 200 gr.
Salz etwas
Butter 100 gr.
Weißwein, trocken 0,05 Liter
Sahne 10% Fett 125 gr.
Trüffelbutter 30 gr.
Pfeffer etwas
Kalbsmedallions 8
Butterschmalz 20 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1785 (427)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
27,8 g
Fett
32,1 g

Zubereitung

1.Den Lauch putzen, waschen und der Länge nach halbieren. Die Hälften dann in etwa 15 cm lange Stücke teilen und diese wiederum in etwa 1 cm breite Streifen.

2.Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen und in einem Sieb abgießen. Die Lauchstreifen in 40 g zerlassener Butter andünsten, mit Wein und Sahne ablöschen und die Trüffelbutter unterrühren. Nun die gekochten Nudeln unter den gedünsteten Lauch heben, mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

3.Die Kalbsmedaillons abbrausen und gut trockentupfen, dann salzen und pfeffern. In einer großen Pfanne in heißem Schmalz bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten. Dann das Fleisch herausnehmen und zusammen mit den Lauchnudeln anrichten. Den Bratensatz mit Madeira ablöschen und die übrige Butter und die Walnüsse unterrühren und über die Nudeln und das Fleisch verteilen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsmedaillons mit nussigen Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsmedaillons mit nussigen Nudeln“