Hähnchenbrustfilet in Parmesankruste

1 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sandwich-Toast 2 Scheiben
Parmesan 50 g
Butter 4 EL
Senf 40 g
Honig, flüssig 2 EL
Speiseöl 5 EL
Bio-Hähnchenbrustfilets 4 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Edelsüß-Paprikapulver etwas
Lauchzwiebeln 1 Bund
Radieschen 1 Bund
Bandnudeln breit 300 g
Gemüsebrühe 450 ml
Doppelrahmfrischkäse 125 g
Petersilie 4 Stiele
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Den Sandwich-Toast im Universalzerkleinerer grob zerkleinen. Parmesankäse reiben. Die Butter schmelzen und mit Brot, Parmesan, Senf und Honig vermischen. 3 EL Öl erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin unter Wenden etwa 8 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2.Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Radieschen, bis auf 2 Stück zum Garnieren, waschen, putzen und halbieren. Das Fleisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Brotmischung darauf verteilen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 175° Grad (Umluft: 150° Grad) 12-15 Minuten backen.

3.Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Lauchzwiebelringe und Radieschenhälften darin anbraten, würzen und herausnehmen. Den Bratsatz mit Brühe ablöschen, aufkochen und den Frischkäse einrühren, nochmal aufkochen lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Petersilie hacken. Die Nudeln mit der Hälfte der Petersilie und Radischen-Lauchzwiebelmischung in die Sauce geben und kurz erhitzen. Warm stellen.

5.Das Fleisch aus dem Backofen nehmen und 1-2 Minuten ruhen lassen. Die restlichen Radieschen mit Grün halbieren. Das Fleisch mit den Nudeln anrichten und mit der restlichen Petersilie bestreuen. Mit Radieschenhälften garniert anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet in Parmesankruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet in Parmesankruste“