Zitronensuppe mit Hühnchenfleisch

30 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Suppengrün frisch 2 Bd.
Petersilienwurzeln 2 Stück
Suppenhuhn ca. 2 kg 1 Stück
Römersalat 0,5
gemischte Kräuter 1 Bd.
Langkornreis 75 g
Crème fraîche 125 g
Zitronensaft, Salz und Pfeffer aus der Mühle 2 EL

Zubereitung

1.Zwiebeln u. Knoblauch schälen, Suppengrün und Petersilienwurzeln putzen und waschen. All diese Zutaten grob zerkleinern. Huhn kalt abspülen und mit 2 l Wasser in einen Topf geben. Salz und zerkleinertes Gemüse zufügen. Langsam zum Kochen bringen und das Huhn zugedeckt bei schwacher Hitze weichgaren. Huhn dann entnehmen, Haut und alles sichtbare Fett entfernen. Fleisch von den Knochen lösen und

2.in mundgerechte Stückchen schneiden. Brühe durchseihen, abkühlen lassen und das Fett so weit als möglich abschöpfen. Das mitgekochte Gemüse entnehmen. Salat waschen und in feine Streifen schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Brühe mit Reis und etwas Salz aufkochen, zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Min. garen, bis d. Reis halb weich ist.

3.Das Hühnchenfleisch sowie den Salat zufügen und aufkochen. Zugedeckt bei schwächster Hitze ca. 5 Min. ziehen lassen. Crème fraiche mit dem Zitronensaft vermengen und in die Suppe einrühren. Kräuter untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Im Sommer kann man anstelle des Römersalates auch Chinakohl und Kräuter der Provence verwenden, was auch enorm lecker schmeckt)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronensuppe mit Hühnchenfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronensuppe mit Hühnchenfleisch“