Kalte Entenbrust mit Balsamico Vinaigrette

3 Std 40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrust 300 g
Knoblauchzehen 2
Peperoncini getrocknet 1
Petersilie 1 Bund
Olivenöl 4 EL
Frühlingszwiebeln 2
Rucola 1 Bund
Senf scharf 1 Messerspitze
Aceto balsamico 3 EL
Pfeffer aus der Mühle; Salz etwas

Zubereitung

1.Die Entenbrust kalt waschen und abtupfen. Knoblach schälen und durchpressen. Peperoncino zerstoßen oder fein hacken. Petersilie kalt abspüen, hacken und mit Knoblauch, Peperoncino und 1 EL Olivenöl verrühren. Die Entenbrust damit einreiben und 1 Stunde ziehen lassen.

2.Anschließend die Entenbrust mit der Hautseite zuerst 8 Minuten lang in einer Pfanne anbraten- wenden und weitere 8 min braten. Salzen, Pfeffern und in Alufolie packen und abkühlen lassen.

3.Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Aus Senf, Balsamico, Salz, Pfeffer und restliches Olivenöl verrühren und mit den Frühlingszwiebeln vermischen.

4.Rucola waschen und auf Teller verteilen. Die kalten in möglichst dünne Scheiben geschnittene Entenbrust auf den Rucola legen und mit der Vinaigrette beträufeln. Schmeckt lecker mit Ciabatta

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalte Entenbrust mit Balsamico Vinaigrette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalte Entenbrust mit Balsamico Vinaigrette“