Apfel-Cranberrie-Kuchen mit Baiserhaube

1 Std 10 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Äpfel 1 kg
Cranberries 200 g
Zitronensaft etwas
Mehl 300 g
Eier 6
Sahne 100 ml
Butter 200 g
Zucker 225 g
Vanillezucker 1
Backpulver 1
Vanillepuddingpulver 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
29,5 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.2 ganze Eier und 4 Eigelb mit 175 g Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig schlagen.Mehl, Backpulver und Vanillepudingpulver darüber sieben, die Sahne zufügen und solange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Den Teig auf ein gefettetes Backblech verteilen.

2.Die Äpfel schälen, entkernen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel und Cranberries mischen und auf dem Teig verteilen. Leicht andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 175°C 30 Min. backen.

3.4 Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen. Den Kuchen nach 30 Min. aus dem Ofen nehmen und den Eischnee darauf verteilen. Dann noch weitere 20 Min. backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Cranberrie-Kuchen mit Baiserhaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Cranberrie-Kuchen mit Baiserhaube“