Karotten-Kokos-Suppe

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Karotten 300 Gramm
Schalotten 2
frischen Ingwer 20 Gramm
Rapsöl 2 Esslöffel
Curry 1 Esslöffel
Gemüsebrühe 0,5 Liter
Sahne 200 ml
Salz, Pfeffer etwas
Kokosmilch 150 ml
Kokosraspeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
128 (31)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
2,8 g

Zubereitung

1.Die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden.Die Schalotten schälen und würfeln. Den Ingwer schälen und fein reiben.

2.Das Rapsöl erhitzen und die Karotten, Schalotten und den Ingwer andünsten. Den Curry darüberstäuben und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 15-20 Minuten garen.

3.Sobald die Karotten weich sind, mit einem Pürierstab fein pürieren. Nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Kokosmilch erwärmen und mit einem Milchaufschäumer aufschäumen. Die Suppe in Teller verteilen und den Kokosschaum auf die Suppe geben. Mit Kokosraspeln - eventuell leicht angeröstet - garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Karotten-Kokos-Suppe“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karotten-Kokos-Suppe“