Lachsterrine

17 Std 29 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Lachs (Salm) 400 Gramm
Forelle geräuchert 175 Gramm
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Ei 1 Stück
Crème fraîche 400 Gramm
Sahne 250 ml
Cayennepulver etwas
Salz etwas
Lachs geräuchert 150 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
827 (197)
Eiweiß
15,3 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Lachs und Forellenfilet in der Küchenmaschine zerkleinern; Cremefraiche, Sahne, Ei und Gewürze nach und nach unterrühren; Diese Mischung in eine kalte, gebutterte Königskuchenform geben und zugedeckt im Wasserbad bei 180 - 190° Grad Ober- und Unterhitze 30 - 35 Minuten backen. Nach dem Ende der Garzeit noch 10 Minuten nachziehen lassen und über Nacht im Kühlschrank

2.abkühlen lassen; Danach stürzen und mit dem geräucherten Lachs ziegelart belegen.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsterrine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsterrine“