Maultaschen mit Lachs und Flusskkrebsschwänzen

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Maultaschen schwäbisch 8
Lachsfilet 4
Flusskrebsschwänze 200 g
Butter 1 EL
Mehl 2 EL
Traubensaft 200 ml
Milch 100 ml
Sahne 200 ml
Zitronensaft 2 EL
Zucker etwas
Salz und Pfeffer etwas
Dill 1 Bund

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

2.Die Butter in einem Topf auslassen und mit dem Mehl bestäuben. Vorsichtig mit einem Schneebesen einrühren und 1 Minute anschwitzen.

3.Mit dem Saft unter ständigen Rühren ablöschen. Dabei die Klümpchen gut verrühren.

4.MIlch und Sahne zufügen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Zitronensaft, gehackten Dill, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Maultaschen und den Lachs würfeln und in eine gefettete Auflaufform legen.

6.Die Sauce über die Maultaschen gießen und im heißen Ofen etwa 30 Minuten backen.

7.Die Flusskrebsschwänze in etwas Butter mit einer Prise Vanille kurz braten und auf dem fertigen Auflauf anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maultaschen mit Lachs und Flusskkrebsschwänzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maultaschen mit Lachs und Flusskkrebsschwänzen“