Bandnudeln mit Lachs-Sahne-Sauce

35 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet ohne Haut 200 g
Party-Garnelen ohne Schale, gekocht 200 g
Grüne Spargelspitzen gekocht 50 g
Bandnudeln 200 g
Sahne oder Cremefine 350 g
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 EL
Butter 1 EL
Cocktail-Tomaten 6 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1151 (275)
Eiweiß
14,6 g
Kohlenhydrate
31,7 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Lachsfilet und Garnelen unter fließendem kaltem Wasser abspülen . Lachs in grobe Stücke schneiden. In einer großen Pfanne Butter erhitzen und Zwiebelwürfel, Garnelen und Lachstücke darin anbraten. Mit der Sahne ablöschen, aufkochen und dann das Tomatenmark einrühren und alles zusammen etwas reduzieren lassen.

2.Cocktailtomaten waschen und halbieren. Spargelspitzen in ca. 1cm-Stücke schneiden. Beides unter die Lachs-Sahne-Sauce geben.

3.Die in der Zwischenzeit abgekochten Bandnudeln nun vorsichtig unter die Sauce heben und alles zusammen auf tiefen Tellern servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Lachs-Sahne-Sauce“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Lachs-Sahne-Sauce“