Curry-Nudeln gebraten

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln 300 g
Rinderhackfleisch 400 g
Zwiebeln 2 Stk.
Paprika 2 Stk.
Champignons 200 g
Ingwer frisch daumengroß 1 Stück
Currypulver 4 Esslöffel
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Olivenöl 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen.

2.Zwiebel, Paprika und Champignons in Streifen schneiden

3.Zwiebeln und Hack in wenig Öl anbraten, Champignons und später Paprika zugeben und weiter braten.

4.Salz, Pfeffer, Curry und den geriebenen Ingwer zu geben. Die Nudeln unterheben und mit dem restlichen Öl bei starker Hitze anbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry-Nudeln gebraten“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry-Nudeln gebraten“