Schicht Yufka mit weißem Käse

Rezept: Schicht Yufka mit weißem Käse
Geht schnell, türkische Küche
78
Geht schnell, türkische Küche
30
7620
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Yufka Teigblätter
3
Eier
600 Gramm
Naturjoghurt Fettarm
80 ml.
Sonnenblumenöl
50 ml.
Milch
400 Gramm
weißer türkischer Käse oder Feta
30 ml.
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
48,8 g
Fett
1,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schicht Yufka mit weißem Käse

ZUBEREITUNG
Schicht Yufka mit weißem Käse

1
Zuerst nehmt ihr einen etwas hohen runden Blech für den Backofen und legt diese mit Backpapier aus
2
Jetzt kommt die erste Schicht Yufka auf das Backpapier. Diese nicht glatt hineinlegen sondern sehr faltig und uneben.
3
500 ml. Naturjoghurt,2 Eier, 50 ml. Öl, Mineralwasser und die Milch miteinander etwas verquirlen und über die Yufka Schicht geben. Von der Öl- Joghurt Mischung wird auf jedes yufka Blatt 4 El. verteilt. Dann nochmal eine Schicht Yufka schön luftig und faltig legen.
4
Den Käse zerbröseln und über die Teigschicht verteilen. Dann nochmal Yufka Teig darauf legen, aber diesmal nicht so faltig und glatter.
5
Ein Ei, 30 ml. Öl und 100 ml. Naturjoghurt verquirlen und gleichmäßig aud die letzte Teigschicht verteilen. Dann ca. 15 Minuten stehen lassen.
6
Bei 190 grad ca. 35-40 Min backen. nach dem backen ca. 15 Minuten warten und dann anschneiden. Ist ein Hauptgericht, dazu passt gut ein Bauernsalat und türkischer Tee.

KOMMENTARE
Schicht Yufka mit weißem Käse

Benutzerbild von fridabella
   fridabella
hab in letzter zeit oft yufka blätter verwendet. ist eine sehr feine alternative zu dem schweren blätterteig. sehr schönes rezept für fleischlose gäste!! lb gr fridabella
HILF-
REICH!
Benutzerbild von cheila
   cheila
Wow bestimmt sehr lecker. Rezept nehm ich mit und lass dir 5* dafür da.
   Backfee_85
Hallo, ich habe gestern Abend dein Rezept ausprobiert. Ich habe allerdings weniger Teigblätter genommen (360g) und habe den Feta-Käse noch mit Spinat gemischt. Ich fand es wirklich sehr lecker. Hat auch soweit alles geklappt, außer das meine Yufka in der Mitte die untersten zwei Teigschichten nicht viel bis gar keine Flüssigkeit abbekamen und von daher noch trocken waren. Aber da werde ich beim nächsten Mal drauf achten, dass ich über jede einzelne Teigschicht etwas Flüssigkeit mache (was ich weiter oben halt auch gemacht habe)... :-) Wie gesagt, sonst war alles super, außer für meinen Mann, dem werde ich beim nächsten Mal noch etwas Hackfleisch mit reinmachen, dann findet er es auch klasse. :-) Lass dir liebe 5***** da.
Benutzerbild von Heirah
   Heirah
Hat uns sehr gut geschmeckt. Allerdings haben wir nicht alles geschafft. Die Reste haben wir dann aufgewärmt. LG und 5* von Heike
Benutzerbild von Kochfrosch
   Kochfrosch
Geht direkt für nächste Woche auf die Nachkochliste. Klingt extrem vielversprechend.

Um das Rezept "Schicht Yufka mit weißem Käse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung