Amaretti-Kirsch-Kuchen

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier 5
Zucker 100 g
Butter 80 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Amarettini 100 g
gemahlene Mandeln 200 g
Backpulver 2 TL
Gelatine 8 Blatt
Joghurt 500 g
Quark 125 g
Puderzucker 50 g
Schlagsahne 250 g
Kirschen 2 Gläser
Tortenguß rot 1 Päckchen
Mandelplättchen 2 EL

Zubereitung

1.Eier trennen. 80 g Zucker, Fett, 1 Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig schlagen. Eigelb zufügen und unterschlagen. 75 g Amarettini grob hacken, mit Mandel und Backpulver mischen, in die Masse rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. In eine gefettete Springform (26er) streichen und im vorgeheizten Ofen bei 175 °C ca. 30 Min. backen.

2.Gelatine einweichen. Joghurt, Quark und Puderzucker glatt rühren. Sahne steif schlagen und den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Gelatine auflösen, mit etwas Joghurt verrühren und unter den restlichen Joghurt rühren. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Creme auf dem Boden verstreichen und 4 - 5 Stunden kalt stellen.

3.Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Je 1/8 Liter Kirschsaft und Wasser aufkochen. Kirschen mit dem Guß mischen, auf die Torte geben und ca. 20 Minuten kalt stellen. Die Mandeln und die restlichen Amarettini auf den Kirschen verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Amaretti-Kirsch-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amaretti-Kirsch-Kuchen“