Kokos-Rum Kuchen

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
weiche Butter 100 g
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Eier 2 Stk.
Mehl 150 g
Backpulver 1 TL
Puderzucker 20 g
Kokosflocken 2 EL
Kokos Likör 8 EL
Rum-Aroma, ein paar Tropfen etwas
Für die Glasur: etwas
weiße Kuvertüre 75 g
Butter 1 EL

Zubereitung

1.Die Form gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Salz sehr schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren. Kokosflocken und 2 EL Kokoslikör unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

2.Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160 Grad) ca. 30 Min. backen und dann auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen, dann aus der Form auf eine Kuchenplatte stürzen.

3.Für den Sirup restliche 6 EL Kokoslikör und Puderzucker verrühren. Den noch warmen Kuchen mit einem Holzstäbchen an der Oberseite mehrmals einstechen und mit der Kokos-Mischung beträufeln. Kuchen abkühlen lassen

4.Für die Glasur die Kuvertüre hacken und mit 1 EL im Wasserbad schmelzen lassen. Butter dazugeben und gut unterrühren. Glasur mit einem Esslöffel auf dem Kuchen verteilen, fest werden lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Rum Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Rum Kuchen“