Mini-Orangen-Schoko Kuchen

50 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
weiche Butter 100 gr.
Zucker 100 gr.
Eier 2
abgeriebene Orangenschale 2 TL
frisch gepresster Orangensaft 8 EL
Salz 1 Prise
Mehl 150 gr.
Backpulver 1 TL
Puderzucker 20 gr.
Für die Glasur: etwas
Zartbitter-Kuvertüre 75 gr.
Butter 1 EL
zum garnieren: etwas
Puderzucker etwas
gemahlene Pistazien 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1628 (389)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
73,2 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

1.Die Form gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 175° vorheizen. Butter, Zucker und Salz sehr schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren. Orangenschale und 2 EL Orangensaft untermischen. Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren.

2.Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Backofen (Mitte Umluft 160°) ca. 30 min. backen. Kurz abkühlen lassen, dann aus der Form auf eine Kuchenplatte stürzen.

3.Für den Sirup 6 EL Orangensaft mit dem Puderzucker verrühren. Den noch warmen Kuchen mit einem Holzstäbchen an der Oberseite mehrmals einstechen und mit dem Sirup beträufeln. Kuchen abkühlen lassen.

4.Für die Glasur die Kuvertüre hacken und mit 1 EL Wasser im Wasserbad schmelzen lassen. Butter dazu geben und gut unterrühren. Glasur mit einem Esslöffel auf dem Kuchen verteilen. Pistazien drüber streuen. Wenn die Schokolade fest ist, mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Orangen-Schoko Kuchen“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Orangen-Schoko Kuchen“