Kleingebäck: Terrassengebäck

1 Std 15 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 300 g
Zucker 120 g
Vanillezucker 1
Butter 150 g
Ei 1
Johannisbeergelee 80 g
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Mit den Knethaken des Mixers aus Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butter und Ei einen glatten Teig herstellen, mit einem Küchentuch abdecken und 30 Minuten kaltstellen.

2.Den Teig auf bemehlter Fläche ca. 3mm dick ausrollen. Den Backofen auf 170° C vorheizen. Mit verschieden großen Kreisen mit gewelltem Rand (3, 4 und 5 cm) Plätzchen ausstechen und auf ein gefettetes Backblech legen. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind, abkühlen lassen.

3.Johannisbeergelee erwärmen und glattrühren. Immer drei Plätzchen verschiedener Größe mit dem Gelee "zusammenkleben" und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleingebäck: Terrassengebäck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleingebäck: Terrassengebäck“