Kalifornische Reispfanne

Rezept: Kalifornische Reispfanne
mit Hähnchenbrust & Curry
9
mit Hähnchenbrust & Curry
00:35
10
2584
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Zuckerschoten
250 g
Broccoli frisch
2
Karotten
1
Zwiebel
500 g
Hähnchenbrustfilet
4 EL
Öl
3 TL
scharfer Senf
200 g
Langkorn-Reis
700 ml
Hühnerfond
50 g
geriebener Cheddar-Käse
3 EL
Curry
0,5 Bund
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
414 (99)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalifornische Reispfanne

Räuber-Hackbällchen mit Konfetti-Reis
Indianer-Schnitzel-Kanu
Bunter Sombrero

ZUBEREITUNG
Kalifornische Reispfanne

1
Zuckerschoten putzen und waschen. Den Broccoli von Blättern befreien, in kleine Röschen zerteilen und waschen. Die Karotten sowie die Zwiebel schälen und würfeln. Das Hähnchenbrustfilet waschen und trockenntupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Petersilie fein hacken.
2
Öl in der Pfanne/Topf erhitzen und die Zwiebel und das Fleisch darin anbraten. Gemüse zugeben und kurz mitanschwitzen. Senf und Curry zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis zugeben und den Hühnerfond aufgießen. Bei mittlerer Hitze ca. 15-20 min garen, bis der Reis aufgequollen ist. Dabei gelegentlich umrühren.
3
Wenn der Reis gar ist den Käse unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, gehackte Petersilie unterheben, umrühren, fertig!

KOMMENTARE
Kalifornische Reispfanne

   H****h
Wir mögen Risotto sehr! Drum muß das Rezept gleich her!
Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Da hast du ja ne leckere Pfanne gezaubert.....Die würde mir auch sehr gut schmecklen.....5 ****** Sternis für Dich.....GLVG.
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Das gefällt mir sehr gut,,,, ob kalifornisch oder europäisch.... da mach ich keinen Unterschied!!!!!
Benutzerbild von primerl
   primerl
mann!! wie toll ist das denn? ich nehm das rezept gleich mit und werd es gleich bei nächster gelegenheit ausprobieren! 5* für dich! glg
   z****i
man sieht das lecker aus.....5***** gglg chris

Um das Rezept "Kalifornische Reispfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung