Schoko-Minz-Kuchen

2 Std 45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 250 gr.
Backpulver 1 Msp.
Eier 5
Zucker 240 gr.
Salz 1 Prise
Butter 125 gr.
Schichtkäse 20 % Fett 500 gr.
Dickmilch 250 gr.
Vanillezucker 2 Pck.
Speisestärke 3 Eßl.
Schoko-Minz-Blättchen, z.B. After eight 100 gr.
Eiweiß 1
Puderzucker 150 gr.
Schokoladenglasur 100 gr.
Aprikosenkonfitüre 2 Eßl.
gehackte Haselnüsse 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1265 (302)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
38,4 g
Fett
13,2 g

Zubereitung

1.Mehl, Backpulver, 1 Ei,65 gr. Zucker und Salz mit Butter zu einem glatten teig verkneten. In Frischhaltefolie verpackt 60 Min. kühlen. Dann ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte 26 cm Springform damit auskleiden, einen hohen Rand formen.

2.Den Backofen auf 200°(Umluft 180°) vorheizen. Schichtkäse mit Dickmilch glatt rühren. 4 Eier trennen. Eigelbe mit Vanillezucker, Rest Zucker schaumig schlagen. Mit Stärke in die Schichtkäsemasse rühren. 4 Eiweiß sehr steif schlagen und unterheben. Schoko-Minz-Blättchen zerbröckeln und unterheben. Masse auf dem Mürbeteig verteilen und glatt streichen. Ca. 60 Min. backen, dann aus dem Ofen herausnehmen und in der Form ca. 60 Min. erkalten lassen.

3.Kuchen aus der Form lösen. 1 Eiweiß nach und nach in den Puderzucker rühren, so dass eine sämige Glasur entsteht. Kuchen damit überziehen, abtrocknen lassen. Schokoglasur schmelzen, in ein Pergamenttütchen füllen, eine feine Spitze abschneiden und verschieden große Punkte auf den Kuchen spritzen. Die Punkte ebenfalls abtrocknen lassen. Den Tortenrand mit erwärmter Konfitüre bestreichen und mit den gehackten Haselnüssen bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Minz-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Minz-Kuchen“