Zitronenhähnchen mit Spargel an Dijon-Kräuterhollandaise und Radieschensprossen

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel 4
Limettensalz etwas
Zitronenpfeffer etwas
Trüber Zitronensirup/ nicht zu süss 4 EL
gekochter Spargel von gestern 0,5 Pfund
Dijon-Kräuterhollandaise von gestern/ siehe Kochbuch einige Löffel
eingelegte Paprikaschoten etwas
Radieschensprossen 300 g
Butter etwas
geh.Petersilie etwas
Rosa Beeren etwas
Zitronenscheiben etwas

Zubereitung

1.Die küchenfertigen Schenkel mit dem Limettensalz und dem Zitronenpfeffer einreiben. Im Backofen auf 200° 35 Minuten goldbraun backen.( Tasse Wasser im Backofen nicht vergessen) Nach 20 Minuten werden die Schenkel mit dem Zitronensirup bepinselt.

2.Die Hollandaise wird ganz langsam auf kleiner Flamme erwärmt. In zwei Pfannen mit je etwas Butter wird der Spargel und die Radieschensprossen kurz erwärmt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenhähnchen mit Spargel an Dijon-Kräuterhollandaise und Radieschensprossen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenhähnchen mit Spargel an Dijon-Kräuterhollandaise und Radieschensprossen“