schneller Kohlrabi-Kartoffelgratin

57 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kohlrabi geschält frisch 2
Kartoffel neu 500
Knoblauchzehe etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Eier 3
Cremefine 200 ml
Bergkäse frisch gerieben 150 g
Butter gesalzen für die Form und obedrauf Flöckchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
8,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
32 Min
Gesamtzeit:
57 Min

1.Die geschälten Kohlrabi und die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und jeweils 5-7 Minuten in Salzwasser vorkochen.

2.Die Knoblauchzehe schälen und halbieren, eine Hälfte fein hacken. Eine feuerfeste Form mit der halben Knoblauchzehe ausreiben, dann die Form mit Butter einfetten.

3.Den Backofen auf 180° vorheizen. Noch heiß Scheiben dachziegelartig in die Form stellen.

4.Die Eier mit der Cremefine und dem Käse in einer Schüssel verquirlen, den gehackten Knoblauch untermischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über das Gemüse gießen. Etwas Käse zum Bestreuen und einige Butterflocken darauf.

5.Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 25 Min. garen. Falls die Oberfläche des Gratins braun wird, mit Alufolie abdecken.

Auch lecker

Kommentare zu „schneller Kohlrabi-Kartoffelgratin“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„schneller Kohlrabi-Kartoffelgratin“