Schwimmbadtorte

50 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Biskuitteig etwas
heisses Wasser 2 EL
Zucker 80 gr.
Vanillinzucker 1 Pk.
Mehl 80 gr.
Backpulver 0,5 TL (gestr.)
Rührteig etwas
Butter 50 gr.
Zucker 50 gr.
Vanillinzucker 1 Pk.
Eigelb 2
Mehl 70 gr.
Backpulver 1 Msp.
für den Belag etwas
Eiweiß 2
Zucker 100 gr.
abgezogene Mandeln gehackt 50 gr.
für die Füllung etwas
Ananas Konserve abgetropft 255 gr, 1 Dose
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Pk.
Ananassaft mit Apfelsaft mischen 400 ml
Sahne 400 ml
Sahnesteif 1 Pk.
Zucker 1 TL

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Biskuitteig herstellen in eine 26cm. Form geben und bei 180 Grad 25- 30 Min.backen,auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Für den Rührteig Butter auf höchster Stufe geschmeidig rühren . Den Zucker nach und nach dazugeben,Vanillinzucker auch beigeben,solnge rühren bis eine gebundene Masse entstanden ist.Eigelb nach und nach unterrühren (jedes Eigelb 1 /2 Min.) .Mehl und Backpulver mischen,sieben und bei mittlerer Stufe unterrühren.In eine 26 Backform geben.Dann das Eiweiss steif schlagen,Zucker langsam dazugeben.Masse auf dem Boden verteilen mit Mandeln bestreuen.Bei 180 Grad ca.35 Min. backen.Den Boden aus der Form lösen,und sofort in 16 Stücke schneiden,auf dem Rost erkalter lassen.Für die Füllung Ananas abtropfen lassen,Saft auffangen, mit Apfelsaft auf 400 ml. auffüllen. Daraus einen Pudding kochen nach Anleitung,Ananas unterheben. Dann auf den Biskuitboden streichen,erkalten lassen. Sahne steif schlagen ,auf den Pudding streichen und mit dem Rührteig bedecken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwimmbadtorte“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwimmbadtorte“