Bananenkuchen

1 Std 45 Min leicht
( 130 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Tortenboden: etwas
Eier 3
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Mehl 60 g
Speisestärke 60 g
.................... etwas
Belag: etwas
Vanillepuddingpulver 0,5 Päckchen
Milch 0,25 Liter
Milch 1 Esslöffel
Bananen 4
Tortenguss klar 1 Päckchen
Zucker 2 Esslöffel
Wasser 0,5 Liter
.................... etwas
Außerdem: etwas
Schokostreusel oder geröstete Mandelblättchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
25,4 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Eine 28 cm Springform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiss steif schlagen.

2.Die Eigelbe mit 2 Esslöffel warmem Wasser schaumig schlagen. Den Zucker, Vanillezucker und das Salz lamgsam zugeben. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Das Mehl mit der Stärke mischen und darübersieben. Dann zusammen mit dem Eischnee unter die Eigelbmasse ziehen.

3.Nun den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen auf unterer Schiene etwa 20 Minuten backen. Den Kuchen im abgeschalteten Backofen noch etwa 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend in der Form abkühlen lassen und dann stürzen. Auf eine Tortenplatte geben und einen Tortenring herumlegen.

4.Das Puddingpulver mit etwas Milch anrühren und mit dem Zucker verrühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen, das angerührte Puddingpulver zugeben. Nochmals unter Rühren aufkochen und etwas abkühlen lassen. Den Pudding auf dem Tortenboden streichen.

5.Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und auf den Tortenboden verteilen. Den Tortenguss mit den Zutaten nach Packungsanleitung zubereiten. Den warmen Guss von der Tortenmitte aus gleichmäßig über die Bananen gießen und fest werden lassen. Mit Schokostreuseln oder Mandeln verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananenkuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 130 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananenkuchen“