Himmel und Erde mit gebratener Blutwurst

Rezept: Himmel und Erde mit gebratener Blutwurst
rheinischer Klassiker
15
rheinischer Klassiker
8
8626
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Kartoffeln geschält frisch,mehlige
300 gr.
Äpfel frisch säuerlich,entkernt in Scheiben
2 Esslöffel
Butter
150 ml
Milch heiss
Salz,Pfeffer,Muskat,Zucker
220 gr.
Zwiebel frisch in Ringe
250 gr.
Blutwurst in dicken Scheiben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1553 (371)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
41,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Himmel und Erde mit gebratener Blutwurst

Giant-Brioche-Burger
Kartoffel-Sauerkraur-Suppe mit Blutwurst

ZUBEREITUNG
Himmel und Erde mit gebratener Blutwurst

1
Kartoffeln in Salzwasser kochen,abgiessen,stampfen und mit Hilfe der Milch einen Pürree herstellen.Butter einarbeiten und würzen.
2
Apfelringe in Zucker karamelisieren und fast fertig garen.Zwiebelringe goldbraun braten.Blutwurstscheiben ( möglichst im Naturdarm ) von beiden Seiten fast fertig braten.
3
In einer feuerfesten Form zuerst die Apfelringe einlegen.Karoffelpürree darauf setzen.Darauf die Blutwurstscheiben und zuletzt die gegarten Zwiebeln. Bei 160-180 Grad im Backofen 10-15 min. backen.

KOMMENTARE
Himmel und Erde mit gebratener Blutwurst

   TobiasUrban
Wäre cool wen da noch drinstehen würde wieviel Zucker man Braucht für die Karamelisierung
Benutzerbild von Karladolf
   Karladolf
Ich liebe das, sehr lecker, 5*
   Weimi
Daswäre jetzt genau der richtige Betthupferl!
Benutzerbild von Milchschaum
   Milchschaum
Ich liebe es, kenne es von meinen Eltern. 5 köstliche Punkte!
Benutzerbild von Sternenhimmel2008
   Sternenhimmel2008
Hm.... Lecker.....!

Um das Rezept "Himmel und Erde mit gebratener Blutwurst" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung