Currysauce hausgemacht

30 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Suppengrün gefroren 1 Päckchen
Tomaten Konserve gehackt, klein 1 Dose
Würztomatenmark 1 Tube
Currypulver 20 gr.
Wasser 200 ml
Öl 2 EL
Salz 12 gr.
Pfeffer schwarz aus der Mühle 1 gr.
Orangensaft 100 ml
Apfelsaft 150 ml.
Zucker 20 gr.
Koriander getrocknet 0,5 gr.
Ingwer gemahlen 1 gr.
Tabasco 3 Tropfen

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch grob hacken, mit dem Suppengrün im Öl anbraten. Tomaten und Tomatenmark dazugeben und mit dem Wasser aufkochen. Currypulver, Salz, Pfeffer, Zucker, Koriander, Tabasco und Ingwer dazugeben, mit den Säften auffüllen.

2.Das Ganze im offenen Topf bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten reduzieren lassen und passieren. Evtl. nochmal abschmecken und abkühlen lassen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currysauce hausgemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currysauce hausgemacht“