Rehrücken

Rezept: Rehrücken
der 2.
5
der 2.
10
1248
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Rehrücken
125 gr.
fetten Speck
2 Stk.
Zwiebeln frisch
5 Stk.
Wacholderbeere
10 Stk.
Pfefferkörner
150 gr.
Saure Sahne 10 % Fett
Jodiertes Salz
Pfeffer
Koriander Gewürz
1 EL
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
657 (157)
Eiweiß
18,2 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
8,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rehrücken

Monis Maccaroni - Tomatensoße und Putenschinkenwurst
Spaghetti und Co Red Hot Chili

ZUBEREITUNG
Rehrücken

1
Den Rehrücken waschen, abtrocknen und von Sehnen befreien, mit Salz, Pfeffer und Koriander einreiben, die Hälfte von den in Scheiben geschnittenen fetten Speck in eine mit Wasser ausgespülten Pfanne legen, den Rehrücken mit den restlichen Speckscheiben bedecken. Die Zwiebeln abziehen, waschen, vierteln und mit den zerdrückten Wacholderbeeren und den Pfefferkörner zu den Fleisch geben und in den vorgeheizten Ofen, bei 200 - 225 °C, schieben.
2
Sobald der Bratensatz bräunt, etwas heißes Wasser hinzugießen, das Fleisch ab und zu mit dem Bratensatz begießen, verdampfte Flüssigkeit nach und nach ersetzen. Den Becher Saure Sahne verrühren und ca. 10 min vor ende der Bratzeit zugeben und gleichmäßig über den Rehrücken gießen.
3
Das gare Fleisch anschließend von den Knochen lösen, in gleichmäßigen Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte, wieder auf das Knochengerüst legen und warm stellen, den Bratensatz mit heißem Wasser loskochen und anschließend wer mag durch einSieb Passieren, nach eigenem Geschmack die Sauce mit Mehl oder auch Soßenbinder binden und nochmals mit Salz und Pfeffer nach würzen
4
Als Beilage eignen sich Sauerkraut mit Preiselbeeren, Birnenhälften mit Johannisbeergelee gefüllt und Kroketten.

KOMMENTARE
Rehrücken

Benutzerbild von Test00
   Test00
Besser kann man Reh nicht zubereiten. LG. Dieter
Benutzerbild von onkelstocki
   onkelstocki
Schon gekauft, nehm ich mir mit !! 5***** für euch !! GVLG Martin
Benutzerbild von rek55
   rek55
Dieser Rehrücken schlägt sich hervorragend gegen die gruppendynamische Rudelbildung der Gewürze und Aromen, 5* gvlg rek
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Eine tolle Sache ich mag Wild sehr gern ***** ;o)
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach super, für dich 5'*

Um das Rezept "Rehrücken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung