Apfel-Quark-Tarte

15 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Blätterteig aus dem Kühlregal 1 Rolle
Äpfel 2
Zitrone 1 Spritzer
Quark 250 g
Zucker 100 g
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Ei 1
Zitronenaroma 0,5 Fläschchen
Butter flüssig 30 g

Zubereitung

1.Blätterteig ausrollen, eine runde Scheibe rausschneiden und mit der Gabel mehrfach einstechen. Tarteboden damit auslegen. Streifen aus dem restlichen Blätterteig schneiden und einen Rand bilden.

2.Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft besprenkeln, damit er nicht dunkel wird.

3.Quark, Ei, Zucker, Aroma und Puddingpulver gut verrühren. Die Quarkmasse auf dem Blätterteig verteilen. Apfelspalten fächerförmig darauf verteilen. Zum Schluß mit der flüssigen Butter bestreichen.

4.Bei 180° Heißluft ca 40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Quark-Tarte“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Quark-Tarte“