Apfellasagne

leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 8
Rosinen 4 EL
Rum 2 cl
Quark 350 g
Eiegelb 3
Strudelteig 1 Packung
Zitronenschale gerieben 2
Vanilleschote 1
Vanillinzucker 1 Päck.
Zucker braun Rohzucker 3 EL
Sauerrahm 4 EL
brauner Zucker 2 EL
gehackte Haselnüsse 4 EL
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Äpfel waschen, Kernhaus raus, in feine Blättchen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Quark mit Eigelb, Zitronenschale, Zucker, Vanilleschotenmark und Vanillinzucker vermengen und in Rum eingeweichte Rosinen daruntermengen. Strudelteig in zwölf Zentimeter breite Quadrate schneiden.

2.Teigquadrate auf Backpapier legen. Quarkmasse mit den Apfelstücken vermengen und auf den Teig zwei Zentimeter dick auftragen. Mit Teig abdecken und das ganze noch zweimal wiederholen. Obenauf die Teigplatte mit Sauerrahm bestreichen und gehackte Haselnüsse darübergeben, mit braunen Zucker bestreuen, im Backofen bei 160° 20 Minuten backen, zum Schluss drei Minuten bei 190° karamelisieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfellasagne“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfellasagne“